4 Wochen Diät

Mit einem Diätplan in 4 Wochen 6 Kilo abnehmen

Wenn Sie in Eile sind und vor Ihrem Urlaub ein paar Pfund für Ihre Bikini-Figur verlieren wollen, sollten Sie die 4-Wochen-Diät ausprobieren. Fett: Ja, idealerweise verlieren wir Fett "richtig" während 2 oder 4 Wochen einer strengen Diät. Ich habe in meiner ersten Diätwoche 5 Kilo abgenommen. In nur 4 Wochen verlieren Sie überschüssige Pfunde und legen den Grundstein für eine kalorienbewusste Ernährung. Der erste Cheatday nach 4 Wochen Diät.

6 kg in 4 Wochen mit einem Ernährungsplan abnehmen

Der Verlust von 6 kg in einem bestimmten Zeitraum ist ein ambitioniertes Unterfangen, das nur erreicht werden kann, wenn man viel abspecken kann. Selbst wenn Sie nicht die ganzen 6 kg abbauen können, können Sie den ganzen Tag nutzen, um zu beginnen, besser aussehen, sich besser zu fühlen und die Gesundheitseigenschaften wie z. B. den Druck und die Gefahr von Herzerkrankungen zu erhöhen.

Umso mehr Sie abnehmen müssen, desto leichter ist es, im ersten Lebensmonat viel zu abnehmen. Auch wenn Sie viel Fertiggerichte essen und wenig Bewegung haben, können einschneidende Veränderungen in Ihrem Ernährungs- und Trainingsplan dazu beitragen, dass Sie in den ersten zwei Wochen drastisch abnehmen, während Sie gleichzeitig mit dem Wasserverlust rechnen müssen.

Sie könnten also innerhalb eines Monats 6 kg abnehmen. Aber wenn Sie sich bereits gesünder ernähren, regelmässig Sport treiben und nur wenige Kilogramm von Ihrem gewünschten Gewicht weg sind, müssen Sie langsamer abnehmen. Sie müssen einen durchschnittlichen Gewichtverlust von 1,5 kg pro Woche erreichen, um 6 kg pro Tag zu reduzieren.

Das heißt, dass Sie in den vier Wochen ein Kaloriendefizit von 1.750 Kilogramm pro Tag erzielen müssen, indem Sie weniger Energie zu sich nehmen als Sie selbst. Zahlreiche Menschen, insbesondere die älteren Damen mit wenig Sport, verzehren weniger als 1.750 Kilokalorien pro Tag, und viele der älteren Herren und erwachsenen Damen konsumieren kaum 1.800 bis 2.000 Kilokalorien pro Tag.

Eine Reduzierung der Kalorienaufnahme um 1.750 Kilokalorien ist daher ein nicht realistisches Unterfangen. Obwohl Sie es sich erlauben können, diese große Kalorienmenge zu reduzieren, ist es nicht ratsam, nach den ersten Wochen mehr als 1,5 kg pro Tag zu reduzieren, da dies zu schwerwiegenden Begleiterscheinungen wie z. B. Gallensteine führt.

Die von den meisten Gesundheitseinrichtungen, einschließlich der Zentren für Krankheitsbekämpfung und -prävention (CDC), empfohlene kontrollierbare, dauerhafte und gesundheitsfördernde Gewichtsabnahme liegt bei 0,5 bis 1 kg pro Tag. Sie verlieren Ihr Körpergewicht etwas langsam, aber auch nachhaltig, und Sie werden genügend Energie zu sich nehmen, um genügend Nährstoffe für eine gute Ernährung zu erhalten.

Bestimmen Sie, wie viele Kohlenhydrate Sie pro Tag verbrauchen, mit einem Online-Rechner, der Ihr Lebensalter, Ihre Körpergröße, Ihr Geschlecht und Ihre Aktivitäten in Betracht zieht. Ziehen Sie von dieser Anzahl die 500 bis 1000 Kilokalorien ab, um abzuschätzen, wie viel Sie jeden Tag zu sich nehmen sollten, um einen Gewichtsverlust von 0,5 bis 1 Kilogramm pro Woche zu erwirtschaften. Wenn diese Kalorienreduzierung jedoch weniger als 1.200 oder 1.800 Kilokalorien als Mann ausmacht, müssen Sie Ihre Strategien überdenken.

Ein zu geringer Kaloriengehalt kann zu Ernährungsmängeln und Stoffwechselstörungen und damit zu einer erschwerten Gewichtsabnahme beitragen. Gesundheitsfördernde Vollwertnahrungsmittel wie Frischprodukte, Magerfleisch, fettreduzierte Molkereiprodukte und Vollkornerzeugnisse fördern die Gewichtsabnahme. Wählen Sie Nahrungsmittel mit hohem Nährstoffgehalt und niedrigem Kaloriengehalt pro Umhüllung. Vollkornerzeugnisse sind etwas kalorienreicher, also halten Sie sich an 1/ 2 bis 1 Tassen Getreideportionen wie brauner Reis, Chinoa und Gersten.

Qualitätsmahlzeiten zum Abnehmen sind zum Beispiel Haferflocken mit entrahmter Milch und Früchten, Pochiertes Ei auf einem Vollkornmuffin mit einer Apfelsine, ein großer Blattsalat mit Rohkost, gegrilltes Huhn, Olivenoel und Rotwein-Essig mit einer Vollkornrolle, Qualitätsessen und kleine Mengen sind große Fortschritte auf dem Weg zum Ziel der Gewichtsabnahme.

Falls Sie nicht mit beiden Kardio trainieren, um Energie zu verbrauchen und die Kraft zu trainieren, um die Muskulatur zu halten, wird ein Viertel von jedem verlorenen Kilogramm magere Muskulatur sein. Dies sind 1,5 kg verlorener Muskulatur, wenn Sie allein mit einer Diät 6 kg abnehmen. Die Muskulatur verbrennt im Ruhezustand mehr Energie als der Fettanteil, so dass dieser Muskelabbau die Gewichtsabnahme erschwert.

Zielvorgaben auf mind. 250 min pro Woche, um eine signifikante Gewichtsabnahme zu erreichen. Machen Sie das Kraftsport Training an nicht aufeinander folgenden Tagen wenigstens zweimal pro Tag. Setzen Sie Ihre Übungsgewohnheiten nach Ablauf des Monats weiter ein, um Ihren Gewichtverlust aufrechtzuerhalten, zusätzliche Gewichte zu reduzieren und, falls erforderlich, Ihr Allgemeinbefinden zu steigern.

Mehr zum Thema