Abnehm Drinks Rezepte

Peanut Butter: Warum Sie sie brauchen (zum Abnehmen) + 8 Rezepte

Wir sagen Ihnen das Rezept hier. Proteingetränke eignen sich besonders zum Abnehmen und sollten in keiner kohlenhydratarmen Diät fehlen. Das Rezept für ein solches Getränk sehen Sie in unserem Video. Die Titelgeschichte mit leckeren Wundergetränk-Rezepten: Abnehmen mit Apfelessig ist sehr effektiv. Ein gesundheitsförderndes Getränk ist das Chiawasser mit Zitrone.

Erdnußbutter: Warum man sie braucht (um Gewicht zu verlieren) + 8 Rezepte

Begründen Sie, warum Erdnußbutter für uns so gesundheitsfördernd und wertvoll ist - auch wenn wir abspecken! Aber es ist nicht weniger gesünder als Walnüsse und dergleichen, nicht zuletzt wegen seines Proteingehalts: Mit 25 Gramm Protein pro 100 Gramm übertrifft es sogar die eiweißreichen Mandeln bei weitem und es sollte auch betont werden, dass Nussprotein leicht verdaubar ist, weshalb es auch vor dem Schlafengehen ohne Probleme eingenommen werden kann.

Dies hat noch einen weiteren Pluspunkt: Die Thermoentstehung wird angeregt, d.h. die Verbrennung von Erdnußbutter erfordert zusätzlichen Energieaufwand, wodurch der Basalumsatz und die Verbrennung von Fett nach dem Konsum erhöht werden, die Muskulatur wird durch die Zufuhr von Eiweiß vor dem Zerfall bewahrt, der Muskelaufbau wird gar angeregt und der Organismus wird über die Nacht mit lebenswichtigen Nahrungsbestandteilen gespeist.

Deshalb verwenden viele Athleten sowohl in der Definitionsphase als auch beim Muskelaufbau pflanzliches Eiweiß. Athleten, die Muskelaufbau wollen, steigern ihre Aufnahme und kommen dadurch schnell in überschüssige Kalorien und verbrauchen trotzdem mehr Eiweiß als sie selbst. Im Durchschnitt werden ca. 2 Esslöffel pro Tag (d.h. 7 g Protein) für die Nutzung der guten und gesundheitsfördernden Wirkung von Erdenbutter eingenommen.

Warum ist sie außer dem Eiweiß noch so gesünd? Sie dienen dem Zellmembranaufbau, motorisieren den Metabolismus, können vor Infektionen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen, wirken antiinflammatorisch, regulieren den Cholesteringehalt und haben einen positiven Einfluss auf Gesicht und Haar. Noch besser wird die Erdnuß, wenn wir sie weiter spalten und die enthaltenen Spurenelemente und Spurenelemente betrachten:

Es beinhaltet unter anderem viel Magnesium (unterstützt die sportliche Leistung), Zinn ( "baut Proteine auf und erneuert das Gewebe), Pottasche (kann die Glycogenspeicher nach dem Trainieren wieder auffüllen), Vitamine E (ein kräftiges Antioxidans, das dank seines Fettgehaltes besonders nützlich ist) und Vitamine M3 ( "für die Epidermis und das Nervensystem").

Ist hier das Rezept. 2. Bananen-Erdnussbutter-Nizza-Creme - nur 3 Bestandteile! Klicken Sie hier für das Kochrezept. Klicken Sie hier für das Kochrezept. Klicken Sie hier für das Kochrezept. Klicken Sie hier für das Kochrezept. Klicken Sie hier für das Kochrezept. Klicken Sie hier für das Kochrezept. Klicken Sie hier für das Kochrezept.

Alte Erdnussbutter-Rezepte:

Mehr zum Thema