Alma macht die Turbo Diät

Der Almased Diet

So können Sie Almased nur für ein paar Tage oder Wochen oder macht es wenig Sinn? Unter dem Titel "Alma macht die Turbo Diät" wurde das Buch schnell zum Bestseller. Dies ist auch deshalb sinnvoll, weil auf diese Weise der Wechsel der Socken nachts angeregt wird. Mit Alma wird die Turbo-Diät zum Inhalt: Traumfigur? Handeln Sie kostenlos und kostenlos'Alma makes the Turbo Diet' aus dem Bereich Bücher in dieser Tauschbörse.

Der Almasierte Speiseplan

Ein Rezept, das einem breiten Publikum durch Werbe- und Apothekenwerbung bekannt ist, ist die so genannten Mandeldiät. Eine Formel-Diät ist ein temporäres Nahrungskonzept, bei dem zumindest eine tägliche Nahrung durch ein diätetisches Mittel wie z. B. Puder oder Schütteln zur Gewichtsabnahme abgelöst wird. Wer sich im Prinzip eine solche Diät vorstellt, kann mit dem Almased-Konzept gute Ergebnisse erwirtschaften.

Was ist die Funktionsweise der Diät? Mit dem Konzept der Almased-Ernährung soll der Metabolismus durch eiweißmodifiziertes Nüchternsein angeregt und damit eine gesteigerte Verbrennung von Fett erreicht werden, ohne die eigene Muskulatur zu beeinträchtigen. Bei der Diät mit Almas - die in den Ausführungen "Almasierte Turbo-Diät" und "Almasierte Lifestyle-Diät" ausgeführt werden kann - wird täglich wenigstens eine Speise durch ein Getränk mit fettreduzierter Magermilch, etwas Pflanzenöl und dem Almaspulver abgelöst.

Bei dem von uns entwickelten Puder handelt es sich um natürliche und glutenfreie Inhaltsstoffe aus Sojalebensmitteln, Honigsorten, probiotischen Joghurts, tierischen Proteinen sowie weiteren essentiellen Fettsäuren, Mineralien, Vitaminen uvm. Nachdem Sie ein alkoholfreies Getränk eingenommen haben, beginnt ein ausgeprägtes Gefühl der Sättigung, so dass Sie keinen Appetit mehr auf feste Kost haben.

Die Anzahl der Essen, die durch diätetische Getränke pro Tag abgelöst werden, hängt von der jeweiligen Ernährungsphase ab. Inwiefern sind die einzelnen Etappen der Diät strukturiert? Die Nahrungsergänzung mit Almagetränken ist in vier zeitlich abgestufte Stufen gegliedert, durch die Sie eine optimierte Gewichtsreduzierung ohne Jo-Jo-Effekt erzielen können.

Im ersten Schritt bereiten Sie Ihren Magen für ein bis drei Tage auf das Nüchterngehen vor und reinigen ihn mit Abführmitteln und/oder Klistern. Die Kalorienaufnahme wird in dieser Zeit auf 1000 Stück pro Tag gesenkt, die ausschliesslich über Almagetränke verzehrt werden. Sie werden in dieser ersten Etappe einen raschen Gewichtsabbau haben.

Der anschließende 4-tägige Abschnitt wird auch als Reduzierungsabschnitt bezeichnet. Idealerweise können Sie in dieser Zeit Ihr gewünschtes Gewicht erzielen, indem Sie zwei Essen pro Tag durch alkoholfreie Getränke und sonst eine vorher festgelegte Vitaminmischkost einnehmen. Bei der dritten Stufe - der Stabilitätsstufe - geht es nun darum, das gewünschte Gewicht zu ermitteln.

Dazu werden Sie nun für drei Tage nur eine einzige Speise durch ein Almosengetränk ersetzt und essen auch die oben erwähnte Mischernährung. Jedoch ist die bedeutendste und langwierige Etappe, die den Erfolg und das Verderben dieser Diät bestimmt, die vierte ist. Es wird auch als Lebensabschnitt bezeichnet, da es im Idealfall ein nachhaltiges Nahrungskonzept ist.

Dabei sind eine ausgeglichene und gesundheitsfördernde Kost sowie eine gute Wasseraufnahme und ungezuckerte Pflanzentees besonders gefragt. Im Allgemeinen jeder, der sich vorstellt, eine oder mehrere Speisen pro Tag durch gewöhnungsbedürftige Getränke zu ersetzt. Die Langzeitwirkung dieser Diät ist idealerweise eine Änderung der Diät und die Absorption eines aktiven Lebensstils, was sehr gut ist.

Also, wenn Sie die Richtlinien und folgen Sie der Diät wie vorgeschrieben, ist dies eine sehr empfehlenswerte Variante.

Mehr zum Thema