Diät Programm

Inbetriebnahmehilfe: So finden Sie das richtige Diätprogramm

Dies geschieht durch Sport am Abend vor dem Tag der Diät. Dies bedeutet: An fünf Tagen in der Woche essen Sie, was Sie wollen, an den anderen beiden Tagen sind Sie auf Diät. Einige Übungen aus Ihrem Programm mit passenden Rezepten haben wir für Sie ausgewählt. Nicht bereit für ein anstrengendes Sportprogramm? Hollywood-Stars wie Brad Pitt, Katy Perry, Gwyneth Paltrow und Scarlett Johansson schwören auf diese Diäten.

Start-Up-Hilfe: So findet man das passende Ernährungsprogramm

Auf diese Weise können Sie je nach Ihren persönlichen Präferenzen kalorienreduziert und Ihrem gewünschten Gewicht jeden Tag näher kommen. In jeder Rubrik auf der linken Seite finden Sie einen anderen Diättyp. Die" Energiedichte" der Speisen sollte gepresst werden, d.h. die Zahl der benötigten Mengen an Energie pro Kilogramm. Außerdem werden voluminöses Ballaststoff und wasserhaltige Nahrungsmittel wie Salate, Gemüsesorten, Obst, Vollkornbrote oder Suppe zielgerichtet verzehrt.

Jüngste Untersuchungen zeigen auch, dass Trinkwasser zum Gewichtsverlust beiträgt, indem es beispielsweise den Bauch befüllt und durchtränkt. Effizientes Programm für diejenigen, die keine Schwierigkeiten mit viel Obst und Salaten haben. Möglicherweise müssen zusätzliche Mengen an Energie nachgerechnet werden. Fettarme Ernährung reduziert daher fettreiche Lebensmittel wie z. B. Butterschmalz, Frischkäse oder Kakao signifikant auf bis zu 30 Prozent der verzehrten Kilo.

Auch fettarme Bonbons sind zulässig. Untersuchungen haben gezeigt, dass man mit fettarmen Ansätzen abspecken kann. Die Einsparung von Fetten sollte Sie jedoch nicht dazu verführen, viele fettarme Bonbons zu essen. Kohlenhydratreiche Nahrungsmittel (Kohlenhydrate) wie Pasta, Gebäck, Kartoffel oder Bonbons sind begrenzt. Abhängig vom Low-Carb-Konzept sind auch Früchte und Gemüsesorten begrenzt. Mit dem glykämischen Index wird gemessen, wie viel ein kohlehydrathaltiges Nahrungsmittel den Blutzuckerspiegel und den Insulingehalt anhebt.

Die Auswahl von Lebensmitteln nach geringem glykämischem Index korrespondiert oft mit einem ballaststoffreichen Frischeprodukt. Kleine Untersuchungen zeigen, dass man nach dem Glykämieindex abspecken kann. Das Problem bei reiner GI-Diät ist die Missachtung von fettreichen Lebensmitteln, die einen geringen gastrointestinalen Wert haben können, aber dennoch viel Energie liefern. Ernährung nach dem Grundsatz der schlechten Energiebilanz: Es sollen so viel wie möglich Energie wie möglich durch Training und Training im Alltagsleben verbraucht werden, anstatt mit Lebensmitteln versorgt zu werden.

Eine Gewichtsabnahme durch Sport kann in Untersuchungen nachgewiesen werden und hat auch einen positiven Einfluss auf das Risiko faktoren wie Blutfett. Sie können in einer Reisegruppe helfen und dazu motiviert werden, Gewicht zu verlieren, aber Sie müssen auch gerne gemeinsam etwas unternehmen. Die Mischmahlzeiten sind reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie können schnell ein paar Kilos verlieren, aber das Risiko eines Jo-Jo-Effekts ist sehr hoch.

Mehr zum Thema