Diät Vorher Nachher

# Afterwards - My story

"Das Foto ist eine FAKE" oder "Tolle Foto-App": Unter Vorher-Nachher-Fotos von Diäten, die in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden, sind viele Nutzer kritisch, ob sie das Richtige tun. Die lustige Schauspielerin Melissa McCarthy hat auch den Kilos den Kampf angesagt und dank einer Ernährungsumstellung und mit ihren Kindern als Motivation eine erstaunliche Vor- und Nachwirkung hingelegt. Diäten funktionierten immer, solange sie ihnen folgte. Topic Before After: Die neuesten Artikel und Rezepte für Vorher-Nachher aus den Bereichen Rezepte, Ernährung, Gewichtsabnahme und gesundes Leben. Das beste Instagramm berichtet mit motivierenden Vorher-Nachher-Fotos von Frauen, die abgenommen haben.

Afterwards - My Story

Mir war als kleines Mädchen nicht einmal klar, dass ich mehr als andere wog - bis ich eines Tages - als ich etwa 12 oder 13 Jahre alt war - als ein etwas größerer Knabe aus unserem Freundeskreis mir auf einmal rief, dass ich zulegt hatte.

Da fing alles an. Also fing ich an, mich sportlich zu betätigen. Eine Sportart, die ein unerfahrener 13-Jähriger ausüben kann. Ich begann mit 14 Jahren ins Fitnesscenter zu gehen. Vom 13. bis etwa zum 22. Geburtstag mache ich deshalb mehr oder weniger regelmässig "Fitness".

Das Wissen über das Thema Nahrung habe ich mir aneignen können. Aufgrund schlechter Nahrung - viel Kakao, alkoholfreie Getränke, Koffein, Fastfood in der Kantine - und viel Streß und Blutdruck habe ich knapp 8 Kilo zulegt. Mit einer radikalen Low-Carb-Diät habe ich mich für eine Diät entschlossen und binnen weniger Monate 6 Kilogramm abgelassen.

Aber ich musste meine Diät abbrechen, als ich hörte, dass ich trächtig war. Während meiner gesamten Trächtigkeit hatte ich eine sehr gesunde Diät. Alles wollte ich richtig machen und habe nie Abstriche bei der Nahrung gemacht. Zum ersten Mal in meinem ganzen Lebenslauf aß ich regelmässig - dreimal täglich - nur Trinkwasser und hörte meinem ganzen Leib zu.

Erstmals hatte ich die Macht über meinen eigenen Leib und nicht über mich. Während meiner Trächtigkeit habe ich kaum zugelegt. Kurz nachdem ich aus dem Spital entlassen wurde, hatte ich mein Anfangsgewicht, mit dem ich in die Trächtigkeit gekommen war. Wenn ich auch mit dem Stillen aufgehört hatte, war mein Bestreben, mit meinem neuen Lifestyle fortzufahren, so groß, dass ich beschloss, meine Diät vollständig auf Niedrigvergaser zu ändern - nicht nur auf Diäten - und wiederaufzunehmen.

Es ist mir wichtig, dass ich mich wohl fühlen, ich bin kerngesund und kann anderen Menschen weiterhelfen, die diesen Zustand noch nicht haben.

Mehr zum Thema