Eiweißshake ohne Kohlenhydrate

Machen Sie Ihre eigenen Protein-Shakes - ohne Pulver.

Die hohe Proteinaufnahme stimuliert das Muskelwachstum. Mit Kohlenhydraten ist es so, dass der Körper sie nur für das Gehirn benötigt, aber dieser sehr geringe Bedarf kann allein durch Gemüse gedeckt werden. Der Organismus synthetisiert für den Rest des Körpers Kh aus Fett und Eiweiß, wenn nötig, also essen Sie eine ketogene Diät wie ich! Kohlenhydrate", also Kohlenhydrate, stehen ganz oben auf der Liste der Kalorienphobiker und gelten als mindestens so ungesund wie Weißzucker. Ausdauertraining vorzugsweise mit weniger vollen Kohlenhydratspeichern durchführen.

Machen Sie Ihre eigenen Protein-Shakes - ohne Puder.

Protein-Shakes selbst herzustellen ist nicht schwierig und eine ausgezeichnete Möglichkeit zu Protein-Shakes aus Pulver. Viele Inhaltsstoffe sind leicht verfügbar oder können bei Bedarf ausgetauscht oder ausgelassen werden. Vorher setze ich meine eigenen Schöpfungen auf Ihr Augen, vielleicht ein offensichtlicher Rahmen, auf dem Sie Ihre eigenen Protein-Shakes aufbaut. Eine Rezeptur könnte nicht viel einfacher und einfacher sein: eine völlig entleerte Plane, auf die man zeichnen kann!

An manchen Tagen sollte man statt eines Shakes eine Quarkcreme einnehmen. Auf jeden fall erhalten Sie damit das, was Sie von einem Eiweißshake erwarten: qualitativ hochwertige Proteine. Obst, Gemüsesorten, Aromen (z.B. Vanille), Kaffe,.... oder noch mehr Proteine, in welcher Art auch immer.

Das erste Protein-Shake, das Sie auf dieser Basis herstellen können, ist einfach und narrensicher. Falls Sie keinen Stabmixer zur Verfügung haben, werfen Sie alle Bestandteile in eine große Schüssel und verwenden Sie einen Quirl - aber ich rate Ihnen, zuerst die Nussbutter mit dem Topfen zu einer geschmeidigen Mischung zu verrühren und nach und nach zu mischen.

Die Rezeptur dieses Proteinshake ist ebenfalls einfach und geht nicht weit über das Basisrezept weit darüberhinaus. Wieso ist dieser Proteinshake gut zum Abendessen? Das meiste Eiweiss liefert der 250 g fettarme Quark. Die meisten davon sind Kasein - ein langsam wirkendes Eiweiss, das Ihren Organismus für mehrere Wochen mit essentiellen Fettsäuren versorgt und so den Muskelabbau inhibiert.

Die Einnahme von Proteinen in pflanzlicher Form ist ein kleines Hindernis und eine Herausforderung - nun, ich mag sie. Die meisten pflanzlichen Eiweißquellen enthalten jedoch neben Eiweiß auch eine gute Menge Kohlenhydrate, Fett oder beides. Deshalb sollten Sie den Heizwert in diesem Kochrezept nicht aus den Augen lassen, wenn Sie es Ihrem persönlichen Bedarf anpassen.

Nur mit einem Mixgerät erhält man einen wirklich sahnigen, gleichmäßigen Proteinshake. Der seidene Tofu wird zu stückig und die Bananen werden kaum von hand gestampft. Bei etwas weniger Energie können Sie z.B. den Sojamilchgehalt steigern und Erdnussbutter/Banane auslassen. Ähnlich wie schon zu Beginn beschrieben, bastelte er in seinen frühen Jahren auch daran, wie man sich selbst Protein-Shakes machen kann.

Die folgende Rezeptur - basierend auf der Tradition Arnolds[4] - sollte eher eine Gedenkstätte sein. Falls Sie entgegen den Erwartungen einen kleinen Tropfen Oldschool-Protein-Shake einnehmen wollen, zeichnen Sie das Erlebnis auf und senden es mir zu. Das ist das Rezept: Wenn Sie es wie der Herr machen wollen, gießen Sie die Inhaltsstoffe in eine Thermoskanne, schütteln Sie sie gut und bringen Sie dieses Tier zur Schule oder zur Universität.

Die Einnahme von so vielen Kilokalorien wie möglich ist ein Thema, das nur wenige Menschen zu gewissen Zeiten des Jahres haben. Wer dagegen reichlich Energie zu sich nimmt - also auch solche, die angemessene Mikronährstoffe enthalten - versagt manchmal an der reinen Nahrungsmenge, die man zu sich nimmt.

Eine kalorienarme Protein-Shake, um sich selbst zu machen - einfacher zu machen als eine große Portion und auch viel mehr: Sie ist viel einfacher zu schlucken: Mehr als 1200 Kilokalorien aus einem ausgewogenen Verhältnis von Fetten, Proteinen und Kohlehydraten - das ist ein Monstrum eines hausgemachten Proteinshake! Wer wirklich nur eine Kalorienzufuhr will und die Herkunft keine Rolle spielt, kann auch Eis zugeben.

Weshalb wir trotz der kalorienarmen Freiheit der Narren fettarmen Quarkkäse verwenden: Er ist meist besser im Geschmack und bietet mehr Milch. Nicht zuletzt ein kleiner Vorschlag, wie Sie Ihren hausgemachten Proteinshakes etwas Vielfalt verleihen können. Sie können die zugrundeliegenden Inhaltsstoffe ganz oder zum Teil austauschen: Wenn Sie es aber (aus irgendeinem Grund) austauschen wollen, probieren Sie Joghurt (viel weniger Proteine, viel mehr Zucker) oder besser gesagt Syr ("Skyr").

Es lohnt sich wirklich, ab und zu mal statt Quarkkäse zu essen. Er wird aus Milch hergestellt und versorgt Sie daher mit schnellerem Eiweiss (Molke!) als Bruch. Meiner Ansicht nach kommt Topfen nie in die Nähe von Ricotta Aber er hat mehr Proteine. Es ist naheliegend, sie durch andere Nussbutter - wie z.B. Mandeln - zu ersetzten.

Ist es vor allem das Schmierfett, das dich dazu bringt, deine eigene Butter zu verunglimpfen, versuche es mit entfetteter Erdnusspulverbutter - aber das würde den für diesen Beitrag vorgegebenen Rahmenbedingungen zuwiderlaufen "kein Puder, keine exotische Zutaten". Sojamilch kann man für den vegetarischen Mix nicht auswechseln. Lupinenmilch kann auch gut Eiweiß abgeben - aber ich selbst bringe es nicht um.

Der seidene und der seidene ist allenfalls durch massiven austauschbar. Danach erhält der Shaker den für ihn charakteristischen Soja-Geschmack (der im Background mit seidenem Tokio noch kräftig ist und nicht auffällt). bedeutet, dass nur die Nüsse in den Inhaltsstoffen aufgeführt sind. Man nimmt doch nur löffelweise Peanuts - also kann man sich das gefallen lassen, oder?

Mehr zum Thema