Gezielt Abnehmen

Kann man gezielt Fett abbauen?

Training ist ein Versuch, gezielt Fett in diesen Körperregionen abzubauen. Doch kann man Fett wirklich gezielt an bestimmten Körperstellen trainieren? Zielgerichtete Gewichtsabnahme in Ihren Problemzonen? Ein wachsendes Problem in ganz Europa ist die Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen. Aber nicht teilweise oder gezielt!

Kann man gezielt Fett abbauen?

Ist das Bauchfett nicht in meine Brust gelangt? Wie man abnimmt, erläutert Ihnen Karo - und wo dieser Wunschtraum seine Grenze hat. Bei den meisten Müttern gibt es ganz präzise Vorstellung davon, wo das Fettpolster verschwindet und wo es verbleiben soll, z.B. in der Brust.

Es gibt den Wunsch nach zielgerichteter Fettreduktion, so lange es ein Figurentraining gibt. Seit Jahren ist meine Reaktion die gleiche: Tut mir leid, aber eine gezielte Fettreduktion ist unglücklicherweise nicht möglich! Unglücklicherweise werden immer zwei Zielsetzungen vermischt: Fettreduktion und Muskeltraining - ein weit verbreiteter Mangel an Verständnis. Machen Sie sich klar: Mit zielgerichteten Trainings für individuelle Muskeln oder Problembereiche trainieren Sie Ihre Muskeln.

Beim Problemzonentraining geben Sie Ihrem Organismus die richtige Gestalt - und das geht an einigen Punkten sehr gut. Die Fettreduktion kann dagegen nur als Ganzes erreicht werden. Während des Fettabbaus wird die gesamte Fettablagerung energetisch genutzt - und das nicht nur an den Orten, an denen Sie sie haben möchten. Wie Sie Ihre Zielsetzungen erreichen, wie die Fettreduktion wirkt und warum es sich absolut ausbildet.

Sie werden auch lernen, wie Sie den Fettverlust steuern und in mancher Hinsicht auf gewisse Bereiche Ihres Körpers ausrichten können, wenn auch in geringerem Maße, als Sie vielleicht erhofft haben. Fettreduktion, wie geht das tatsächlich? Wie kann man den Fettgehalt reduzieren? Kein Geheimnis: Wer aus seinem Depot Fette mobil machen will, benötigt ein Kalorien-Defizit - ohne geht´s nicht.

Am besten wirkt eine kohlenhydratarme, proteinreiche Diät. Doch wo verblasst das Fette zuerst? Wo bauen Sie zuerst ab? Wo Sie Ihr Körperfett angesammelt haben, ist gentechnisch bedingt. Gleiches trifft auf die Reduktion zu - und Ihr Organismus folgt folgender logischer Reihenfolge: An den Orten, an denen die letzten gespeicherten Mengen an Energie gespeichert wurden, sind sie die ersten, die wieder reduziert werden.

Gezielte Fettreduktion - es funktioniert! Sie können definitiv beeinflussen, wo der Abbau von Fett in Ihrem Körper erfolgen soll, d.h. ein wenig "direkt". Einige Mädchen haben sich vor dem Sport die Frischhaltefolie um die Hüfte gewickelt. Auf den so gepackten Plätzen wurde durch die Hitzeentwicklung während des Trainings das doppelte Schwitzen verursacht.

Also, so glaubten wir, würde man an diesen Orten abnehmen. "Alles, was man beim Schwimmen verlieren kann, ist Wasser - das ist es." Sie wirkt, hat aber nichts mit vermehrtem Schweiß zu tun. Durch diese Hitze wird die lokale Blutzirkulation gefördert. In zahlreichen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass gezieltes, lokales Heizen den Fettverlust in den betroffenen Gebieten fördert.

Die Blutzirkulation ist umso besser, je besser der Abbau von Fett am betroffenen Körperteil ist. Ein gezieltes Wärmebehandeln ist zwar sehr hilfreich, aber der Effekt ist nicht besonders ausgeprägt, schlägt aber immer fehl. Wie kann man den Fettverlust noch kontrollieren? Die örtliche Hitze stimuliert die Blutzirkulation, das wissen Sie jetzt. Denn je schlimmer ein Teil des Körpers mit Blut versorgt wird, desto schwieriger wird es, in diesem Gebiet Fett abzubauen - das ist eine Tatsache.

Um so weniger Blutzufuhr durch einen gewissen Raum, umso träger ist der Metabolismus und umso träger können die Fett-Zellen zur Energiegewinnung sein. Was kann man tun, um die Blutzirkulation in einem Gebiet zu unterstützen? Durch einfaches Trainieren der Muskelkraft in diesem Gebiet. Bei Krafttrainings verwendet Ihr Organismus jedoch mehr Glycogen und Triglyzeride, die Sie beim Abbau von Fett lieber nicht einnehmen.

Wenn Sie die Muskulatur unter dem Körperfett trainieren, wird die Blutzirkulation des Körperfettgewebes durchblutet. In Ordnung, aber was bedeutet das für dein Studium? Ganz gleich, ob Sie generell oder in Teilbereichen abnehmen wollen, Sie kombinieren in Ihrem Trainingsprogramm Cardio- und Krafttraining für eine optimierte Mobilisation der Körperfettzellen.

Zur Stimulierung des Fettabbaus an einem gewissen Körperteil bauen Sie zwischen den einzelnen Muskelübungen immer wieder kurzzeitig intensivere Kardioteile ein. Auf diese Weise erreichen Sie eine optimierte Blutzirkulation in dem Gebiet, in dem Sie Fette abbaut. Zur gezielten Fettreduktion in einem Körperteil trainieren Sie die entsprechenden Muskeln und kombinieren das Ganze mit intensivem, kurzem Kardio-Intervall.

Der Blutkreislauf und der Fettverlust sind am größten um einen aktiven Muskeln. Durch die Übung kann es zu einer zielgerichteten Fettreduktion im betroffenen Gebiet kommen, da die Blutzirkulation und auch der Fettverzehr im unmittelbar an den Arbeitsmuskel grenzenden Fettpolster am größten sind. Durch das Schlankheitsprogramm Slim in 10 Schwangerschaftswochen wird die ideale Verbindung von Kraft- und Ausdauertraining gewährleistet.

Insofern viel Spass beim Trainieren und viel Spass beim Entfernen!

Mehr zum Thema