Unterstützung zur Diät

Hilfestellung bei der Ernährung durch Ihr Lebensumfeld - Friends & Partners

Gewicht zu verlieren ist viel einfacher, wenn Sie sich in einem Team von Menschen, die Sie auch mit Unterstützung unterstützen. Mir gefällt - ich mag nicht (Unterstützung bei der Diät). Hochwertige Fette zur Unterstützung der Ernährung. Um eine Diät erfolgreich zu sein, muss sie in den Kopf klicken und die Aktion muss folgen. Wir vom Hypnose Zentrum Köln wissen das nur zu gut und möchten Sie bei Ihrer erfolgreichen Ernährungsumstellung unterstützen.

Hilfestellung bei der Ernährung durch Ihr Lebensumfeld - Friends & Partners

Gewicht zu verlieren ist viel leichter, wenn Sie dies in einem Menschenteam tun, das Sie auch mit Unterstützung unterstützt. Sind hier einige wirkungsvolle Strategien für die Auswertung und den Bau der Sozialunterstützung in Ihrem Leben: Jobstepp 1: Ihre Sozialnetze wiederholen. Identifiziere deine "Verbündeten" - Menschen, die deine Anstrengungen zur Gewichtsreduktion fördern - und deine "Saboteure" - diejenigen, die deine Anstrengungen unterminieren.

Verbringe Zeit mit denen, die dir geholfen haben, nicht mit denen, die deine Arbeit aufhalten. Lernen Sie Menschen kennen, die mit Ihnen zusammen arbeiten und Ihre Arbeit mittragen. Informieren Sie sich darüber, wie und wer Sie beim Abnehmen unterstützt. Fordern Sie täglich Unterstützung und Ermutigung: Fragen Sie sie, ihre neuen Bestrebungen und Ernährungsgewohnheiten zu preisen und nicht die Gewichtsreduktion selbst.

Positiv wirkende Verhaltensveränderungen, wie z.B. das langsame Verzehr oder die Überprüfung von Rezepturen, sind unmittelbar einsetzbar und bedürfen der Unterstützung. Bitte t sie, eure Anstrengungen nicht zu bemängeln, auch wenn ihr von eurem Vorhaben abweicht. Fragen Sie sie um Hilfe, telefonieren Sie oder reden Sie mit ihnen und finden Sie eine Lösung, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Implementierung Ihres Pans haben.

Sie sollen mit dir gehen oder mit dir dressieren. Bittet sie, euch kein Futter zu geben oder zu verschenken. Teile, was du jetzt isst. Fordern Sie sie auf, das Thema Ernährung nicht als "Problem" in Ihrer Anwesenheit vorzustellen. Sie sollen den Esstisch abräumen und das Futter wegräumen, sobald das Mahl um ist.

Sie sollen das Futter in der Kueche aufbewahren. Fragen Sie sie, ob sie "Dinner-Gespräche" mit Ihnen auf ein Minimum reduzieren können. Bitte t sie, eure Liebe mit Umarmung, Kuss oder Worten zu zeigen - nicht mit Nahrung. Fragen Sie sie, ob sie mit Ihnen zusammen etwas tun können, das nicht nur mit der Nahrung zu tun hat. Fragen Sie sie nach fettarmen oder kalorienarmen Lebensmitteln.

Durch solche eindeutigen Vorschläge werden die Menschen um Sie herum wissen, wie sie Sie fördern können. Sie sollten sich vor jeder Diät von Ihrem Hausarzt beraten lassen.

Mehr zum Thema