Was ist Osc Diät

Ein OSC-Feldbericht (Simple Change)

Viele von uns versuchen, gesünder zu leben. Aber einen Anfang zu machen ist meist eine Herausforderung. Das ist hochpreisiger Unsinn mit meiner Einschätzung nach wenig Wirkung. Was ist Osc-Diät. Wir sprechen von einer langfristigen Diät, wenn man sie über mehrere Monate bis hin zu einigen Jahren einhalten kann.

Ein Feldbericht zu einer einfachen Änderung (OSC)

Als ich das erste Mal für den Lauf gerüstet war, war es 2015, meine beste Zeit für 7 Kilometer waren 39min. Von da an habe ich alle meine Bemühungen eingestellt. Jungs, ich kann euch nichts mehr über mein Körpergewicht und meinen Körperumfang sagen, weil ich aufhörte, ihm zu folgen.

Endlich einer dieser Läufer zu sein, die nach nur 2 min. Springen keine Pause machen müssen, ist ein kleiner privater Durchbruch. Ich. Ich habe in den vergangenen Tagen kaum Zeit zum Schreiben von Blogs gehabt. Seit Monaten habe ich 2 Essen pro Tag durch meine Powernahrung ersetzt, eine Essen nach meiner Stimmung gegessen, jeden Tag 10 Min. trainiert und 2-3 ltr. getrunken.

Nein. Habe ich nicht zweimal täglich Kraftfutter eingenommen? Ich habe genug von der Süßigkeit von Kraftfutter! Dabei achte ich nicht mehr darauf, was ich essen will, sondern ess das, was ich will. Da sich mein Hunger in den vergangenen paar Wochen fundamental verändert hat, muss ich keine Scheu haben, in die Jojo-Falle zu fallen.

Das Verlangen nach Süßigkeiten oder Fetten gehört der Vergangenheit an. Für uns ist das kein Problem. Beim Kochen muss eine " Grün " genannte Zutat unbedingt eingebaut werden, da ich sonst das Gefuehl habe, dass etwas fehlen würde. Die Pizzas und Baguette von TC sind aus meinem Einkaufskorb völlig weg, ich denke, selbst wenn ich sie heute wieder gegessen hätte, würde ich sie nicht mehr mögen.

Sicher, ich ess ab und zu eine leckere Tablette. Jetzt bin ich so gesund und widerstandsfähig, dass ich mich für den heurigen Unternehmenslauf registriert habe - ich werde Ihnen darüber Bericht erstatten - Oh ja, und ich probiere in letzter Zeit auch mal aus. Weil ich in den vergangenen paar Monate das Gefühl hatte, dass es sich gelohnt hat.

Oder ich mache mit reinem Bewusstsein im Handumdrehen einen angeblichen Snack, genau wie heute: 100 g Spelzmehl, 1 Dosierbecher Powervanille, 60 ml Vollmilch und etwas Sprudel.

Mehr zum Thema