Die Abnehm Seite

Aufgedeckt: Sie können diese 3 Schlankheitsmythen getrost vergessen.

Das Abnehmen soll bei uns Spaß machen und nicht jede Diät zur Qual. Egal ob Abnehmen im Schlaf, schnelles Abnehmen, Gewichtskontrolle und Sport. Wir alle unterliegen dieser täglichen Propaganda, und es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein. Hier bleiben die Muskeln erhalten, die oft zusammen mit anderen Diäten "schmelzen" und so den Stoffwechsel verlangsamen. Getreu dem Motto "Die Menge macht das Gift".

zielona kawa opinie

Aufgedeckt: Sie können diese 3 Schlankheitsmythen souverän übersehen.

MYTHE 1: KALORIENREDUZIERUNG BRINGT ES. Wenn Sie mehr Energie verbrennen, als Sie verbrauchen, werden Sie Gewicht verlieren. Wer gesünder abspecken will, sollte täglich höchstens 300 bis 500 Kilokalorien ansparen. Enthält Ihr Organismus über einen längeren Zeitabschnitt noch mehr Energie, wechselt er in den Hungermodus.

In diesem Stadium verbraucht der Organismus alle ihm zugeführten Energie. Später, wenn Sie wieder eine ganz gewöhnliche tägliche Kalorienmenge essen, beginnt der befürchtete Jo-Jo-Effekt. MYTHE 2: FETTE MACHT FETTE. Fat findet es schwierig, sein schlechtes Bild abzulegen. Wenn du dick bist, wirst du selbst zulegen. Ein gewisser Anteil an Fetten ist für uns lebenswichtig.

Wer seinen Organismus des Fettes beraubt, kann die von uns über die Ernährung zugeführten Nährstoffe nicht nutzen und einen hohen Hormonhaushalt aufrechtzuerhalten. Sie wollen also fit sein und trotzdem abspecken? MYTHUS 3: AM WIRKUNGSVOLLSTEN IST ES, WENN MAN ABNIMMT. Lediglich beim Konditionstraining werden die Fettdepots geschmolzen, beim Kräftigungstraining werden nur die Muskulatur aufgebaut.

Dieses Märchen ist mehr als veraltet. Auch die Muskulatur verbraucht viel Zeit. Diejenigen, die an ihrer Muskelentwicklung arbeiten und damit ihren Basisumsatz erhöhen, können mehr Energie aufwenden. Wer wirkliche Resultate will, sollte eine Mischung aus Kraft- und Ausdauersport haben. Dabei sollte jedoch immer eines beachtet werden: Eine ausgewogene und ausgewogene Kost ist nach wie vor unverzichtbar für eine effektive und gesundheitsfördernde Gewichtsabnahme.

Pressemitteilung und Bildmaterial (300dpi) zum Download unter www.medien.bettybossi.ch

Schweizerische Vereinigung für Ernährung Ernährung VSG. Step für Zum persönlichen Wohlfühlgewicht. Grundlage des Buches sind die Vorschläge der SGE: 320 Textseiten mit Köstlichkeiten in sieben Kapiteln: Verwöhnmomente und Nachspeisen. Gut versorgt "vorne, mit Infos über Mineralien, Vitamine, Proteine, Kohlenhydrate etc. Die schweizerische Ernährungspyramide der SBU ist auch in dem vorliegenden Band zu sehen.

Der neue Gewichtsverlust Heftchen " Gesundheit & Schlank " von Frau Dr. med. Betty Boschi - ein Erfolgskonzept mit Erfolgsgarantie.

Mehr zum Thema