Sport und Abnehmen

Der Sport und die Gewichtsabnahme

Falls sich die Pfunde nicht teilen. Bewegungsmangel und Unterernährung gehören zu den häufigsten Gesundheitsproblemen der Bevölkerung. Weil wenn man Sport treibt, isst man mehr. In den letzten Jahren haben Sportwissenschaftler in unzähligen Studien herausgefunden, wie Sport tatsächlich beim Abnehmen hilft und die Fitness verbessert. Anthropologe Herman Pontzer von der City University of New York glaubt, dass Sport tatsächlich wenig dazu beitragen kann, Gewicht zu verlieren.

zielona kawa opinie

Der Sport allein verursacht keine Verluste.

Diejenigen, die viel bewegen, können ihre Lebenszeit deutlich ausdehnen. Aber auch gegen Fettleibigkeit? Ich wünschte, es würde um meine eigene Sicherheit und ein längeres Überleben gehen, ohne abzunehmen: Leichte Jogging-Maßnahmen, zum Beispiel zwischen einer und zwei Wochenstunden, erhöhen das Lebensalter von Mann und Frau um 6,2 bzw. 5,6 Jahre.

Bikini Figur in drei Tagen, durch Sport abnehmen oder lieber auf leichte Waren umstellen? Manche Menschen sind schwer oder wollen ein wenig abnehmen. Aber was nützt wirklich und was sagt die Wissenschaft und Ernährungswissenschaft? Die Verbrennung von 2.000 kg "extra" pro Tag beim Sport ist daher ideal, um die Lebensdauer zu erhöhen.

Dies bestätigte der deutsche Herzspezialist und Sportarzt Dr. med. Herbert Löllgen 2009 mit einer Meta-Analyse von 38 Untersuchungen. Längere Lebensdauer ist gut und gut, aber kann Sport auch zum Abnehmen beitragen? â??Wer seinen Speiseplan â??Nicht Jotaâ?? wechselt, mÃ?sste jede Woche 56 Kilometer mehr als sonst eng laufen, um ein halbes Kilo zu verlieren, vermutet der Fachbetrieb.

Sport ist jedoch der optimale Begleiter für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Es ist auch bewiesen, dass es einfacher ist, sein Körpergewicht zu erhalten, wenn man physisch beweglich ist. "Jeder mit mehr Muskulatur hat auch mehr Hubraum", sagt Sportwissenschafter Dipl.-Ing. Dr. med. Ingo Froboese von der Sportuniversität Zuckerbrot.

Wenigstens die dieser Grundumsatzrate entsprechende Menge sollte seiner Meinung nach auch von denen geliefert werden, die in Zukunft einiges abnehmen wollen. "Die 10 kg haben wir in einer Woche nicht gegessen, also macht es Sinn, sie ganz allmählich abzunehmen." Neben dem Kräftigungstraining, bei dem die Muskulatur trainiert wird, unterstützt das Konditionstraining, für das die Muskelzelle zusätzlich Kraft benötigt.

Eine sinnvolle Verbindung von ausgeglichener Diät und ein wenig Bewegung kann so den befürchteten Jojo-Effekt überlisten. Für alle, die gesund und gleichzeitig schlank sein wollen, hat die Ökotrophologin Susanne Klaus vom DIfE weitere gute Nachrichten: "Sport geht nicht Hand in Hand mit erhöhtem Hunger".

Doch kein Sport der Erde kann die Pads nur an den angeblich verkehrten Orten verschwunden lassen, denn die Froboesen mindern die Ansprüche an Bauchtraining, Bein- und Gesäßtraining. Ein ereignisreiches und gesünderes Zusammenleben macht es einfacher, das Körpergewicht zu erhalten.

Mehr zum Thema