Tee Diät

Tee-Diät

Warten Sie nicht und trinken Sie Tee, sondern werden Sie aktiv und trinken Sie Tee! Aber es ist nicht nur der Geschmack, der den Tee zur perfekten Diäthilfe macht. Dank seiner speziellen Inhaltsstoffe hat Tee viele weitere positive Vorteile, die Sie nutzen können, wenn Sie ein paar Kilo abnehmen wollen. Der Tee ist kein Zaubertrank, der Ihnen in wenigen Tagen Ihre Traumfigur gibt. Aber es gibt Teesorten, die - ungesüßt getrunken - eine wertvolle Unterstützung für eine Diät sein können.

zielona kawa opinie

Schmal mit Ginger

Teetrinken und abspecken? Das einzige kleine Hindernis: Ingwertee ist nicht jedermanns Sache. Immerhin wird Ingwertee in Südostasien seit mehr als 2.000 Jahren getrunken. Wenn Sie mit Ingwertee Gewicht verlieren wollen, nehmen Sie nach jeder Speise einen Becher des Getränkes zu sich. Dieser Tee fördert den Ernährungsprozess. Mit nur einer einzigen Portion Ingwertee pro Tag steigt der Kalorienbedarf.

Die Ingwerpflanze ist eine schilfartige Pflanze mit langem, schmalem Blatt. Bei der Einnahme von Ingwertee werden dem Organismus kostbare Mineralstoffe wie z. B. Calcium, Magnesium und Magnesium zugesetzt. Außerdem wirkt er lindernd bei Magen-Darm-Problemen und wirkt bei Brechreiz und Brechreiz. Ingwertee kann auch Erkältungskrankheiten und grippeähnliche Infektionen lindern. Bei Halsentzündungen wirkt er auch.

Ginger ist auch als Anti-Aging-Produkt bekannt. Sie binden die freien Radikalen im Organismus, begrenzen die Zellzerstörung und verlangsamen so den Abbauprozess. Auch als Pulver oder in Form von Tinkturen erhältlich. Sie wird nicht nur zu Ernährungszwecken und als Medizin und Medizin verwendet, sondern auch als Lebensmittel und Küche.

Wichtigster Bestandteil ist natürlich Ginger. In der Zwischenzeit den lngwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Tip: Die Verarbeitung von Ginger sollte rasch erfolgen, sonst geht der scharfe Beigeschmack verloren. Coffein verbessert auch die heilenden Eigenschaften von Ginger. Gesundes Schlankmachen mit dem Schlankheitswunder "Clean Eating" Die Ingwer-Tee-Diät ist eine der Schlankheits-Kuren, die Sie ohne Zögern probieren können.

Wenn Sie sich an den heißen, pikanten Trinkgeschmack gewöhnen können. Übertreiben Sie es nicht mit dem Tee. Ingwertee ist in maßvollem Maße gesundheitsfördernd und unterstützt den Kalorienverzehr. Pass auf deinen Leichnam auf. Besonders wichtig: Ingwertee ist keine magische Zutat! Den Tee allein zu konsumieren macht Sie nicht dünn.

Der Tee Diät - Entgiften und Reinigen

Auf die Teediät, bei der die Kilo schnell fallen können, wird von vielen geschworen. Weil Tee fast ohne Kalorien ist, aber oft genügend Mineralstoffe und Vitalstoffe enthält, gibt es keinen Grund, warum man nicht einmal pro Tag die Festnahrung für eine Blitzkur überspringen sollte, um seinen Organismus zu reinigen und zu entgiftet.

In der Teediät werden die gesundheitsfördernden Eigenschaften vieler Teearten genutzt, die zur Reinigung, Entgiftung und Reinigung des Blutes beitragen. Diese Diät wird durch die Vielfalt der auf dem Markt verfügbaren Teearten nicht zu einem langweiligen Erlebnis. Welcher Tee wird für eine Tee-Diät empfohlen? Kräuter- und Früchtetee, die ungezuckert konsumiert werden, sind je nach Vorliebe besonders für die Tee-Diät geeignet.

Zum Beispiel haben Tee aus grünen Hafern oder Brombeeren eine verdauungsfördernde und reinigende Wirkung. Diejenigen, die den ganzen Tag über gerne unterschiedliche Tee zu sich nehmen. Wenn Sie mit der Tee-Diät Gewicht verlieren wollen, sollten Sie den Tee ohne Zusatz von Glukose einnehmen. Es ist auch ratsam, keine künstlich hergestellten Tee zu verwenden und statt dessen Tee aus ökologischem Landbau zu verwenden.

Diese Diät sollte, wie jede Mono-Diät, nur von gesunder Bevölkerung und nur für sehr kurze Zeit eingenommen werden.

Mehr zum Thema